Sparen

Was ist eine Gewerkschaftsinvestition?

Ein Sparkonto ist nicht viel aktiver, weil Sie wenig Zinsen erhalten und somit nicht von Zinseszinsen profitieren. Sogar Ihr derzeitiger Bankberater hat Ihnen geraten, für die Zeit, in der Sie in den Ruhestand treten, Vorsorge zu treffen. Immer wieder wurde Ihnen mitgeteilt, dass sie derzeit nur totes Kapital haben und nicht alle Möglichkeiten ausschöpfen. Aber der Finanzmarkt ist wie ein Dschungel. Festgeld und Tagesgeld sind fällig, niedrige Zinsen sind auch kaum rentabel, und eine Vielzahl von Aktienmärkten hat Ihnen gezeigt, dass der Aktienhandel alles andere als ein Kinderspiel ist.

 Im Jahr 2015 beschloss die Union Investment Group, Teil von FinTech selbst zu werden, und so entstand VisualVest. Über diesen Online-Finanzdienstleister können Privatkunden in mehrere ETFs investieren und so von der Sicherheit und dem Know-how einer großen Bank profitieren, ohne starre Strukturen zu verfolgen, sondern flexibel zu sein. Das Unternehmen legt großen Wert auf Nachhaltigkeit. Dies manifestiert sich nicht nur im Portfolio, sondern auch in der Geschäftstätigkeit, da Ökostrom für das Büro basiert und weitgehend auf Papier verzichtet.

Sie sind ein modernes Unternehmen mit einem vielfältigen Team von Finanzfachleuten und digitalen Experten. Ihr Ziel ist es, die digitale Anlageberatung für Sie so individuell und transparent wie möglich zu gestalten und dabei unabhängig von einzelnen Fondsanbietern zu bleiben. Sie verbindet ihre Leidenschaft für soziales und ökologisches Engagement. Geld mit ihnen zu investieren ist daher nicht nur modern und sicher, sondern auch nachhaltig.

VisualVest stellt verschiedene EFTs zusammen, mit denen Sie Ihr Geld passiv steigern können. Sie finden jedoch auch aktiv verwaltete Investmentfonds. Sie definieren Ihre Ziele und Vorlieben und erhalten Empfehlungen, welches Portfolio zu Ihnen passt. Sie können Ihre Anlagestrategie durch einen Test testen und ein Profil für Ihr Anlageziel und Ihren Anlegertyp erstellen. Dann können Sie zwischen 3 nachhaltigen GreenFolios und 7 VestFolios wählen. VestFolios ist eine Kombination aus passiv verwalteten und indexorientierten ETFs und Investmentfonds, die aktiv verwaltet werden und es ihnen ermöglichen, unter Berücksichtigung der Marktbedingungen in die Anlage einzugreifen. Es wird ein breiter Ansatz verfolgt, der Aktien, Anleihen, Rohstoffe und den Devisenmarkt einschließt und Volatilitätsrisiken abfedert. Abhängig von Ihrer Risikobereitschaft überwiegen anfällige oder sichere Einlagen, die durch einen Ausgleich entstehen, auch in Ihrem Profil. Wenn Ihnen die Umwelt am Herzen liegt, können Sie in die bereits erwähnten GreenFolios investieren. Es wird nur in Anleihen und Aktien investiert, deren Unternehmen, Organisationen oder Staaten soziale und ökologische Aspekte in Bezug auf Nachhaltigkeit erfüllen. Dafür sorgt das Siegel des Forums Sustainable Investment. Sie können zwischen 3 verschiedenen Risikokategorien wählen. Dies stärkt nicht nur solche Unternehmen, sondern Sie können sogar den CO2-Fußabdruck reduzieren.

Als Vermögensverwalter bieten sie abwechslungsreiche Anlagestrategien für verschiedene Rendite-Risikoprofile an, sodass Sie die Renditechancen der Finanzmärkte einfach und bequem nutzen können. Sie stellen sicher, dass jeder Investor eine geeignete Anlagestrategie hat, die seinen individuellen Vorlieben entspricht. Ihre Experten entwerfen Anlagestrategien mit den Portfolio-Management-Experten von Union Investment auf der Grundlage wissenschaftlicher Methoden. Dadurch können sie auf jahrzehntelange wissenschaftliche und praktische Erfahrung im Portfoliomanagement zurückgreifen. Alle Portfolios basieren auf dem Prinzip der Diversifikation: Sie sind breit aufgestellt und verteilen das angelegte Geld auf verschiedene Anlageklassen und Branchen weltweit, um das Verlustrisiko so gering wie möglich zu halten. Verluste einer Anlageklasse können somit durch die Gewinne einer anderen Anlageklasse ausgeglichen werden.

Innovatives Shopsystem für Ihr Restaurant

Das Internet ist mittlerweile aus dem Gastgewerbe nicht mehr wegzudenken. Denn zum einen suchen wir alle – also auch Ihre Kunden -im Internet nach Informationen. Es ist also wirklich wichtig, dass Ihre Gastronomie Betrieb über eine ansprechende, professionelle und aktuelle Webseite verfügt. Denn der erste Eindruck zählt!

Allerdings wünschen sich die anspruchsvollen Kunden von heute auch ein gutes Shopsystem innerhalb der Webseite, wie zum Beispiel Lieferkassen von CashDesk. Denn immer mehr Menschen bestellen z.B. Essen und lassen es sich ins Büro oder Nachhause liefern. Wenn Sie nun ein erstklassiges Shopsystem wie Lieferkassen haben, können Sie unter Umständen auf Lieferservice wie Lieferando oder Deliveroo verzichten und sparen so bares Geld. Denn ein Kunde, der direkt bei Ihnen, statt bei dem teuren Lieferservice bestellt, bedeutet bereits eines Einsparung von sage und schreibe bis zu 14%.

Durch die Einsparnisse in Provisionen, hat sich das eigene Lieferkassen Shopsystem schnell amortisiert.

Unsere Vorteile auf einen Blick:

  • Maßgeschneiderte Lösung

Die Webseite mit dem Shopsystem wird individuell auf Ihr Restaurant zugeschnitten.

  • Übersichtlich und schnell

Lieferkassen von CashDesk ist ein Shopsystem, welches durch große Übersichtlichkeit und hervorragende Response-Tome besticht. Der Bestellprozess ist für den Kunden einfach und agil.

  • Mobil optimiert

Mehr als 60% Ihrer Kunden bestellen über ein mobiles Endgerät. Deshalb sind unsere Lieferkassen Lösungen perfekt für Smartphone und Tablet geeignet.

  • Gut zu finden

Unsere für Sie gestaltete Webseite ist leicht für Ihre Kunden aufzufinden.

royal canin

Warum streichen Katzen um unsere Beine?

Schlüssel im Schloss, Hand an der Klinke, Tür auf, und Achtung, Katze! Schon fallt ihr fast über ein kleines flauschiges etwas. Kaum habt ihr die Wohnung betreten, umstreicht sie eure Beine und reibt ihren Körper an euch. Habt ihr euch auch schon mal gefragt, wieso sie das eigentlich macht? Nein, nicht um euch ins Stolpern zu bringen viel, viel besser!

„Na, du kleiner Schatz, hast du mich vermisst?“ Es ist wirklich niedlich, wenn einem die Samtpfote so einen kuscheligen Empfang bereitet. Erst streicht sie mit dem Kopf um die Beine, dann mit dem Körper und

schließlich mit dem Schwanz. Dabei schnurrt sie und macht manchmal sogar kleine Sprünge mit den Vorderbeinen. Ob sie damit sagen möchte „Hey, zweibeiniger Mitbewohner, ich finde dich echt dufte“? Anders gefragt: Zeigt die Katze damit ihre Zuneigung? In gewisser Weise ja. Denn mit jeder Körperberührung überträgt sie Geruchsstoffe und stärkt damit die Zusammengehörigkeit mit ihrem Lieblingsmenschen. Genauer erklärt: Durch die Reibung schüttet eure Katze einen Duft aus, der in speziellen Talgdrüsen produziert wird.

Die befinden sich zwischen Auge und Ohr, rund um die Schnauze und am Schwanzansatz. Dieser Duft vermischt sich dann mit eurem eigenen, wodurch ein gemeinsamer, vertrauter Geruchs-Cocktail entsteht. Das Anschmiegen ist also eine echte Freundschaftsgeste.

Fordert die Katze damit zum Füttern auf?

In den Augen der Katzen seid ihr Katzenmama oder Katzenpapa. Wenn die von der Jagd heimkommen, heißt das für die Kätzchen in der Regel: Beute ahoi! Die kleinen und großen Stubentiger kreuzen also auch deshalb euren Weg und umstreichen

eure Beine, um euch zu signalisieren: „Hey Lieblingsmensch, ich möchte Royal Canin essen“ Das ist ein ganz natürlicher Instinkt und nichts, was ihr eurer Samtpfote abgewöhnen könnt. Aber warum auch? Ist doch eigentlich ganz süß, auf diese Weise begrüßt zu werden. Seid ihr auch schon mal fast über eure Katze gestolpert, als ihr eure Wohnung betreten habt? In welchen Situationen streichen sie noch um eure Beine?